Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Veranstaltungen des Scherer-Ensembles

O lux beata

Musik der Romantik für Männerchor und Orgel steht im Zentrum des Konzerts „O lux beata“ am Sonntag, 29. Januar, um 17.00 in St. Georg Ulm. Neben der Messe B-Dur von Josef Gabriel Rheinberger und Motetten bekannter Komponisten wie Mendelssohn Bartholdy, Liszt, Bruckner, Wagner und Cornelius erklingen Werke der Ulmer Komponisten Johannes Graf und Georg Zoller. Es musizieren 8 Herren des Ulmer Scherer-Ensembles unter der Leitung von Thomas Müller sowie Siegfried Gmeiner an der Orgel.
Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt von € 8,-.

 

 

Konzertvorschau des Scherer-Ensembles 2017

18.5.: "Vielstimmige Reformation". Musik zum Wandel der regionalen Musikkultur unter dem Einfluss der Reformation