Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aktuelle Mitteilungen

Öffentlicher Vortrag im Lichthof des Ulmer Museums (Martktplatz 9), 19:30 Uhr, Eintritt frei

23. Januar 2019
Dr. Marie-Kristin Hauke (Ulm)
Suffragetten in Ulm?!

Wer glaubt, dass der Kampf ums Frauenwahlrecht nur in den Großstädten geführt wurde, liegt falsch. Auch in Ulm gab es spätestens seit den 1890er Jahren eine aktive Frauenszene, die sich für soziale Belange und bessere Bildungsund Arbeitschancen ebenso einsetzte wie für das Frauenwahlrecht. Als dieses 1918 endlich eingeführt wurde, ließen sich fast 30 Ulmerinnen zur ersten Kommunalwahl 1919 aufstellen. Der Vortrag gibt einen Überblick über die frühe Frauenbewegung in Ulm.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?