M

M

Maier, Gregor:

Die Inbesitznahme der Landvogtei Schwaben 1806. Oberschwaben zwischen Bayern und Württemberg, in: UO 55 (2007), S. 288-304.

Martin, Jörg:

Das Umsiedlungslager Schelklingen, 1941-1945, in: UO 51 (2000), S. 232-247.

Matzke, Josef:

Die ehemaligen Besitzungen des Klosters Reichenau im heutigen Kreis Neu-Ulm, in: UO 36 (1962), S. 57-97.

Mayer, Hans:

  • Der Ulmer Fischermarsch, in: UO 35 (1958), S. 257-272.
  • Hans Leo Haßler in Ulm (1604-1631), in: UO 35 (1958), S. 210-235.

Meder, Karl:

Keltische Sprachrelikte im Ulmer Winkel, in: UO 36 (1962), S. 249-255.

Meier, Dirk:

Zu den archäologischen Untersuchungen vor dem Neuen Bau und auf dem Münsterplatz in Ulm 1988, in: UO 45/46 (1990), S. 311-323.

Metzger, Othmar:

Die Ulmer Stadtmaler (1495-1631), in: UO 35 (1958), S. 181-200.

Miller, Albrecht/Teget-Welz, Manuel:

Der Meister des Ulmer Vespertoliums und sein Werk, in: UO 57 (2011), S. 105-114.

Miller, Max:

  • 600 Jahre Reichsstadt Isny, in: UO 38 (1967), S. 81-90.
  • 600 Jahre Stadt Weingarten, in: UO 38 (1967), S. 70-80.

Müller, Karl Otto:

Der älteste gedruckte Ulmer Schützenbrief, in: UO 32 (1951), S. 90-95.

Müller, Ulrich:

Dislaced persons (DPs) in Ulm 1945-1951, in: UO 47/48 (1991), S. 374-390.

Müller-Schellenberg, Guntram:

Das hohenzollerische Militär in napoleonischer Zeit. Hechinger und Sigmaringer als Teil der nassauischen Regimenter in Spanien, in: UO 58 (2013), S. 240-264.

Muschel, Heinz:

Der Jahresanfang in der Ratskanzlei der Reichsstadt Ulm, in: UO 36 (1962), S. 256-261.